nrw-buehnen.de Julie Vercauteren
    Impressum21
Bühnen & Ensembles
PACT Zollverein

 mehr
Printversion
  Ensemble175
 zurück151


Julie Vercauteren
Sängerin (Gast)

Julie Vercauteren studierte Gesang am Conservatoire Royal de Liège und am Konservatorium in Amsterdam. Sie setzte ihr Studium bei Claudia Kunz-Eisenlohr an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln fort. Meisterkurse bei Margreet Honing, Ira Siff und Leonardo García Alarcon rundeten ihre Ausbildung ab. Ihr Repertoire reicht von Jazz über Alte Musik bis hin zu Oper und Operette. Bereits während des Studiums sang sie die Denise in Messagers „Véronique“ und die Sylvabelle in Benatzkys „L´Auberge du Cheval Blanc“/„Im weißen Rößl“ in Lille. Darüber hinaus sang sie die Proserpina in Monteverdis „L´Orfeo“ und war bei verschiedenen Festivals („La Chaise Dieu“, „Il pleut des Cordes“) in Belgien zu Gast. In dieser Spielzeit ist Julie Vercauteren am Theater Aachen als Damigella und Virtù in „L´incoronazione di Poppea“ und als Sepp und Heuschreck in „Das schlaue Füchslein“ zu erleben.


 
Aktuelle Produktionen oder Veranstaltungen:176