nrw-buehnen.de Luis Fernando Piedra
    Impressum21
Bühnen & Ensembles
Die Landestheater in NRW

 mehr
Printversion
  Ensemble175
 zurück151


Luis Fernando Piedra
Mitglied

Der Tenor Luis Fernando Piedra stammt aus Costa Rica. Er studierte Architektur in San José sowie Gesang bei Danilo Chavez Quesada. Mit einem Stipendium der Stiftung „Fundación Jovenes Cantantes M.P.“ kam er 2007 nach Europa. Seit der Spielzeit 2007/08 ist er Mitglied des Chores der Deutschen Oper am Rhein und übernimmt seit 2014/15 auch eine Vielzahl solistischer Aufgaben im Ensemble, u.a. Mozarts Don Curzio („Le nozze di Figaro“), Erster Geharnischter („Die Zauberflöte“), Remendado (Bizet „Carmen“), Herold (Verdi „Don Carlo“), Spoletta (Puccini „Tosca“) oder Trotteltroll in Langes Kinderoper „Die Schneekönigin“, Zimmerkellner (Strauss „Arabella“), Zeremonienmeister (Tschaikowsky „Pique Dame“), Dr. Blind (Strauß „Die Fledermaus“), Stu (Reynolds „Geisterritter“), Zeremonienmeister, Don Curzio, Angelo (Gounod „Roméo et Juliette“) und Kriegsbote (Saint-Saëns „Samson et Dalila“). In der Saison 2020/21 übernimmt er an der Deutschen Oper am Rhein die Partien Erich (Wittenbrink „Comedian Harmonists in Concert“), Tybalt (Blacher „Romeo und Julia“) und Carl Brösel (Offenbach „Salon Pitzelberger“).


 
Aktuelle Produktionen oder Veranstaltungen:176