nrw-buehnen.de Andreas Spaniol
    Impressum21
Bühnen & Ensembles
Philharmonie Essen

 mehr
Printversion
  Ensemble175
 zurück151


Andreas Spaniol
Schauspieler

Andreas Spaniol absolvierte von 1993 bis 1997 seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Bern. Danach folgte ein Engagement am Stadttheater Trier und im Anschluss Gastverträge unter anderem am Ernst-Deutsch-Theater Hamburg und dem Theater an der Ruhr Mülheim. Seit 2002 war er Mitglied der Gruppe PLASMA (Zürich). Parallel dazu arbeitete er unter anderem mit dem a.tonal Theater Köln und als Sprecher im Hörfunk. In der Spielzeit 2012/13 wirkte er als Gastschauspieler in den Stücken WEST-ÖSTLICHER DIVAN und PEGGY PICKIT SIEHT DAS GESICHT GOTTES am RLT in Neuss mit. Mit der Saison 2013/14 wurde er festes Ensemblemitglied und spielte unter anderem Hagen in DIE NIBELUNGEN II, den Präsidenten von Walter in KABALE UND LIEBE, Smutek in SPIELTRIEB, Alonso in DER STURM, Philipp Klapproth in PENSION SCHÖLLER sowie den Hoteldirektor Strasser in ZUR SCHÖNEN AUSSICHT. In der Spielzeit 2015/16 war er unter anderem als Advokat Huld in DER PROZESS, als Bertie, der stotternde Herzog von York, in THE KING‘S SPEECH – DIE REDE DES KÖNIGS sowie als Mario in WIR SIND KEINE BARBAREN! zu sehen und erhielt für seine Rolleninterpretationen den Förderpreis des Vereins der Freunde und Förderer des RLT Neuss. In der vergangenen Spielzeit war Spaniol zu sehen als Kramer in CORPUS DELICTI, in unterschiedlichen Rollen in ILIAS NACH HOMER sowie als die beiden Herzöge in WIE ES EUCH GEFÄLLT.


 
Aktuelle Produktionen oder Veranstaltungen:176