Impressum21
Spielplan
Theater Aachen

 mehr
Printversion
  Details - Tagesaktuell
 zurück151
Pandora
Tanzstück von Joost Vrouenraets

zum letzten Mal
Uraufführung

 
Sa 20.05.2017, 20:00 Uhr
Theater Aachen - Kammer / Aachen

Choreographie
Joost Vrouenraets
Kostüm
Frédérick Denis
Komponist
Loran Delforge
Dramaturgie
Tänzerinnen
Francesca Imoda | Maité Guérin | Mami Izumi | Roshanak Morrowatian
Understudy
Marika Meoli
 
Spieldauer: Spieldauer: ca. 1 Stunden, 20 Minuten
Begonnen haben die Überlegungen zu einer Kammer-Produktion bei dem Phänomen sich radikalisierender
Jugendlicher, die sich im Namen einer politischen Idee oder eines religiösen Glaubens zum Kampf entschließen. In Kooperation mit dem schrit_tmacher-Festival hat Joost Vrouenraets in diesem Tanzstück Bewegungsmuster gesucht und erforscht, die beschreiben, was geschieht, wenn wir aus unseren alltäglichen Rollen fallen, es plötzlich aus uns herausbricht, die Büchse der Pandora sich öffnet? Was treibt uns ins Extrem? Welchen Manipulationen fallen wir zum Opfer? Liebe, Hass, Glaube, Fanatismus – wie geht der Mensch mit überdimensionalen Emotionen und Impulsen um? Wie verhalten sich Unschuld und Gewalt zu einander?
[e]