Impressum21
Spielplan
Theater Mönchengladbach

 mehr
Printversion
  Details - Tagesaktuell
 zurück151
Songs & Lyrics by …
Gespräche und Konzerte mit Songschreibern und dichtenden Komponisten
Moderation: Max Kühlem

Do 14.06.2018, 20:00 Uhr
Eve Bar / Berlin [ Mitte ] Karten: 5,00 € Ticket
Platzhalter
 
Das Konzert- und Talkformat „Songs & Lyrics by …“ stellt Musikerinnen und Musiker vor, die über ihre Arbeit als Komponisten, Texter und Bühnenkünstler mit dem Journalisten und Musiker Max Kühlem sprechen. Das beliebte Format setzen wir auch in der Spielzeit 2017/2018 zusammen mit dem AKAFÖ-Kulturbüro boskop in der Eve Bar und in den Kammerspielen fort. 
22. Februar 2018
Zu Gast: Burkini Beach

Bei einem Aufenthalt in London kam Rudi Maier die Erleuchtung: Er nannte sich „Burkini Beach“ und machte ab sofort keinen Indie-Punk mehr, sondern raffiniertes Storytelling mit zarten Melodien und unaufdringlichen Pop Hooks. Damit nahm ihn das renommierte Label Grand Hotel Van Cleef (Kettcar, Tomte) unter Vertrag und am 22. Februar, 20:00 Uhr, sind er und Band Wunschgäste von Max Kühlem in der Reihe „Songs & Lyrics by...“ im Theater Unten. Burkini Beach geben also nicht nur ein Konzert, sondern talken auch auf dem Sofa über Texte, Einflüsse und Lieblingsplatten.
19. April 2018
zu Gast: Christian Kjellvander

So weit gereiste Gäste hat die Reihe selten: Christian Kjellvander stammt aus Schweden, tour regelmäßig durch ganz Europa und Nordamerika, war unter anderem mehrfach als Support für Leonard Cohen und Kris Kristofferson unterwegs. Er hat mehrere Nominierungen für den schwedischen Grammy erhalten und wurde 2008 mit dem renommierten Manifest Prize ausgezeichnet. Er singt wunderschöne Songs über das Leben, die Liebe und den Tod, Songs, die von fernen Orten träumen lassen, den Wunsch wecken, aufzustehen und aufzubrechen.
17. Mai 2018
zu Gast: Robert Rotifer
Den gebürtigen Wiener Robert Rotifer hat es Ende der 1990er-Jahre nach London verschlagen. Bis heute lebt und arbeitet er in England als Musikjournalist und Musiker – unter anderem als Bandmitglied von Robert Forster (The Go-Betweens). Vergangenes Jahr konnte ihn das österreichische Label Bader Molden Recordings überraschend zu einem deutschsprachigen Album überreden, dessen Lieder mit tollen Gitarren-Pickings sich irgendwo zwischen André Heller, Ludwig Hirsch, Hannes Wader und Bert Jansch Zuhause fühlen.
14. Juni 2018
zu Gast: Gregor Schwellenbach
Beim letzten Termin in dieser Saison schaut die Reihe über den Tellerrand des akustischen Songwritings: Gregor Schwellenbach, Film- und Theatermusiker, Dirigent, Arrangeur, Multiinstrumentalist und Dozent des Bochumer Instituts für Popmusik an der Zeche, hat anlässlich des 20. Jubiläums der Plattenfirma Kompakt 20 Stücke des bedeutenden Elektronik-Labels aus Köln für Instrumente bearbeitet und präsentiert an diesem Abend solo – Techno am Klavier.
[e]