Impressum21
Spielplan
PACT Zollverein

 mehr
Printversion
  Details - Tagesaktuell
 zurück151
Petruschka / L’Enfant et les Sortilèges
Eine Koproduktion mit der Komischen Oper Berlin

Premiere
 
Sa 13.10.2018, 19:30 Uhr
Theater Duisburg / Duisburg
Karten: 19 - 76 € Ticket
Musikalische Leitung
 
Spieldauer: Dauer: ca. 2 Stunden, eine Pause
Duration: approx. 2 hours, one interval
Duur: ca. 2 uur, één pauze
Nach der Kult-Inszenierung von Mozarts „Zauberflöte“, die weltweit bejubelt wurde und auch in Düsseldorf und Duisburg ein begeistertes Publikum fand, gibt es eine neue Begegnung mit der Theatertruppe „1927“ (Suzanne Andrade, Esme Appleton und Paul Barritt) und zwei Werken, die wie gemacht scheinen für die grenzenlose Fantasie der britischen Bilderzauberer und ihre einzigartige Kombination von Animation und live agierenden Darstellern. Sie verbinden zwei Werke, die ihren Ursprung im Paris des frühen 20. Jahrhunderts haben: „Petruschka“ von Igor Strawinsky (1882–1971) über drei zum Leben erweckte Jahrmarkt-Puppen, die sich nach Unabhängigkeit von ihrem sadistischen Meister sehnen, und den skurril-fantastischen Einakter „L’Enfant et les Sortilèges“ von Maurice Ravel (1875–1937), die Geschichte eines zerstörungswütigen Rabauken, in dessen Zimmer die von ihm misshandelten Gegenstände wie Uhr, Teekanne oder Tapete lebendig werden und sich rächen. Beide Werke beschäftigen sich auf unterschiedliche Weise mit den Themen Zurechtweisung und Manipulation, Erwachsenwerden und Emanzipierung von Zwängen sowie dem unstillbaren Drang nach Freiheit.

„1927“ eröffnen in ihrer zweiten Produktion, die in Kooperation der Komischen Oper Berlin und der Deutschen Oper am Rhein entstand und nun auch in Düsseldorf Premiere hat, eine neue Ebene im Musiktheater: Während in Ravels Werk Orchesterklang und Gesang mit Darstellern und Animationen verschmelzen, fügen sie in „Petruschka“ eine weitere Dimension hinzu. Sie erzählen Strawinskys als Ballett und Konzertstück bekannte Burlesque in einer scheinbar die Naturgesetze außer Kraft setzenden Kombination aus Animation und Akrobatik im Stil des Cirque du Soleil, zwischen Equilibristik, Luft- und Clownakrobatik. Bühne, Animationen, Klänge und Darsteller verschmelzen zu einem Live-Action-Cartoon mit Musik.

Weitere Termine

>> 27.11.2018, 19:30 Uhr | 
Opernhaus Düsseldorf / Düsseldorf
>> 06.12.2018, 19:30 Uhr | 
Opernhaus Düsseldorf / Düsseldorf
>> 11.12.2018, 10:30 Uhr | 
Opernhaus Düsseldorf / Düsseldorf
[e]